Samstag, den 23.3.2019  um 19:00

Kneipengespräch mit ZEIT-RedakteurInnen

 

 

Was läuft in Eppendorf nicht gut? Und was kann man in Bergedorf ändern? In 37 Kneipengesprächen in ganz Hamburg wollen wir darüber diskutieren, was von Stadtteil zu Stadtteil verbessert werden kann. Vom „Alten Mädchen“ auf St. Pauli bis zur „Honigfabrik“ in Wilhelmsburg – wir laden Sie in ihre Stammkneipen um die Ecke ein, um gemeinsam Ideen für ein (noch) besseres Hamburg zu sammeln. Und dabei ist auch immer ein Austausch mit ZEIT-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglich.

 

Bitte helfen Sie mit, Hamburg in Zukunft noch besser zu machen. Dazu brauchen wir Ihre Ideen und Ihre Unterstützung!

Hamburg ist für viele eine der schönsten Städte – bundesweit, europaweit, weltweit. Aber es gibt auch Dinge, die man sicher noch verbessern kann. Sagen Sie uns, was nicht so gut läuft und was man ändern könnte. Machen Sie Vorschläge für ein besseres Hamburg. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Ideen entwickeln. Die besten davon werden wir den Entscheidern in Politik und Verwaltung präsentieren und an der Umsetzung dranbleiben. Vielleicht wollen Sie dabei auch selber mitmachen? Sehr gerne.

Helfen Sie mit, damit unsere Stadt noch besser wird!

 

Ihre ZEIT und Körber-Stiftung